VfL Stadthagen – TuS Niedernwöhren 3:2

Das erwartet schwere Spiel folgte dann gegen den Lokalrivalen aus Niedernwöhren. Die Gäste starteten mit einer konsequenten Einstellung und setzten die VfL-Spielerinnen von Anfang an stark unter Druck. Der Satz ging mit 11:25 verloren. Durch eine Umstellung der Mannschaft kehrte die alte Sicherheit zurück, sodass die nächsten beiden Sätze klar mit 25:18 und 25:14 gewonnen wurden. Aber der Krimi ging in die Verlängerung. Im 4.Satz gelang den Niedernwöhrenerinnen mit 25:20 der Satzausgleich. Der Entscheidungssatz begann nicht gut für den VfL. Mit 5:8 wurden die Seiten zum letzten Mal gewechselt. Erst eine Aufschlagserie von Rabea zum 12:8 ließ den Sieg näherrücken. Erneut glich Niedernwöhren zum 14:14 aus. Dann stand das Glück den Stadthägerinnen zur Seite und man holte auch noch die beiden letztenPunkte. Man gewann mit 16:14 und damit das Spiel mit 3:2. Damit hat Stadthagen den ersten Tabellenplatz zurückerobert.

Vorheriger Beitrag
VfL Stadthagen – SV Dimhausen II 3:1
Nächster Beitrag
SG Diepholz – VfL Stadthagen 0:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü